Die Corona-Frage

Dürfen zur Zeit Fotos gemacht werden?

Kurz gesagt: ja.
Ich habe offiziell beim Ordnungsamt nachgefragt. Fotos mit einzelnen Personen sind als Dienstleister möglich. Der Abstand von 1,5m kann bei den Shootings eingehalten werden.

Wichtig:

• Sie müssen  garantieren können, dass Sie nicht in einem Krisengebiet warst (Italien, Spanien, Österreich…)
• Sie haben KEINE Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen
• Bevor wir fotografieren, waschen wir beide unsere Hände
• Wenn Sie das wünschen, werde ich eine Maske tragen (solange es noch nicht Pflicht ist, bleibt das Ihnen überlassen)
• Wir müssen den Abstand von 1,5m einhalten. Das bedeutet: normalerweise suchen wir die Bilder gemeinsam am Notebook aus. Jetzt bedeutet es: Ich schicke Ihnen die Bilder  zu, und Sie können die finalen Bilder zu Hause aussuchen.

Ich zeige Sie von Ihrer besten seite

Eindruck machen

Menschen wollen ein Gesicht vor sich haben.

Das „persönliche Branding“ auf LinkedIn oder Xing, eine Bewerbung auf eine neue Position oder ein professionelles Auftreten auf der eigenen Website und Visitenkarte.

Verschiedene Stile sind dabei möglich. Ich empfehle den meisten Kunden einen sogenannten Headshot.
Hier geht es darum, alles auszublenden und nur die Person im Blick zu haben, und das wortwörtlich. Der Blick, der Gesichtsausdruck, die Mimik entscheiden darüber, ob man innerlich Kontakt zur Person auf dem Bild aufnimmt oder sie nur als Gesicht wahrnimmt.

Wie die karrierebibel.de schreibt:
„Der Fotograf wird dabei zum Regisseur und leitet sein Motv solange an, bis die Person absolut echt und ungekünstelt einen intensiven Blickkontakt mit der Kamera aufnehmen und sich entspannen kann. Kein unechtes Lächeln, keine gestellte, gequälte Pose, keine Maske.“

Ob Headshot oder ein anderes modernes Portrait – bei mir sind Sie richtig, wenn Sie ein beeindruckendes Foto haben möchten.

So kanns bei euch aussehen.

Appetithäppchen


Transparenz bei den Preisen

Preisliste


Die Besonderheit des Headshots
Der sogenannte „Headshot“ hebt sich vom traditionelleren Portrait durch mind. 2 Dinge ab:

1.) Der Hauptfokus beim Fotografieren liegt auf der Ausstrahlung.
2.) Der moderne Headshot hat einen sehr komplexen Blitzaufbau, der die Augen besonders zum Leuchten bringt und das Gesicht vorteilhafter macht.

Beim normalen Portrait verzichtet man auf den besonderen Blitzaufbau. Ausstrahlung und Gesichtsausdruck bleiben natürlich trotzdem im Fokus.
Bisher haben fast alle Kunden in einen Headshot investiert, weil er noch mal das gewisse extra bietet und sich abhebt.

Zeit
Das Shooting endet prinzipiell, wenn der Kunde wirklich von einem Bild begeistert ist. Bei einem Premium-Headshot Kunden hatten wir schon nach 15 Minuten überzeugende Bilder und alle waren happy. Zwischen 20 Min. im kleinen Paket bis zu 50min im Premium Headshot sind gute Mittelwerte.

  • Premium Headshot
  • 129
  • Stilwahl: Headshot und/oder modernes Portrait
  • Dauer: bis zu 45min
  • 2 Bild mit professioneller Retusche (manuell)
  • Bonus: ein Bild in 3 Farbvariationen (inkl. 1 Schwarzweiß)
  • 1 weiteres Bilder (allgemeine Anpassungen)
  • unterschiedliche Variationen möglich
  • 3-4 Outfits
  • Jetzt anfragen
  • Modernes Businessportrait
  • 85
  • Stil: simpleres, modernes Portrait
  • Dauer: bis zu 25min
  • 1 Bild mit halb-automatischer Retusche
  • 2 weitere Bilder (allgemeine Anpassungen)
  • eine weitere Variationen möglich
  • 1-2 Outfits
  • Jetzt anfragen

Extra Investition:
– Jedes zusätzlich professionell retuschierte und bearbeitete Bild +25€ (per Hand)
– Jedes zusätzlich halb-manuell retuschierte Bild +12€ (Software-Retusche)
Express Bearbeitung pro Bild (auf Anfrage): 24h +15€ // 48h +10€

Farbvariationen: bearbeitetes Bild in 3 weiteren Looks: ein weiterer Farblook und zwei Schwarzweiß-Versionen: 10€
Neuer Stil für Hintergrundfarbe, z.B. auf Farbe des Oberteils, Augenfarbe o.ä.: je Farbstil 5€
Hintergrund erweitern (Panorama-Look) z.B. für Banner: 10€ mit 2 zusätzlichen Varianten






Recent Portfolios